+49 2251 810 708 MO-FR. 09:00 - 17:00 Uhr Online-Anfrage Black Friday

Racetents / Rennzelt

Racetents / Rennzelte von QUICKUPTENT

die mobile Überdachung für Ihren Rennstall

  • schneller Auf- & Abbau Ihres Racetents natürlich ohne jegliches Werkzeug
  • platzsparender Transport Ihres Racetents durch kompakte Packmaße
  • große Sponsoren-Werbeflächen individuell bedruckbar durch unseren Fullservice
  • Cateringbereich für Sponsoren & VIP-Gäste / Treffpunkt für Gäste
  • Werkstatt-/Schrauberzelt / Zeitnahmeüberstand für die Boxengasse (1,5x1,5m)
  • Team-Merchandisingzelt
  • unser hochwertiges mobiles Rennzelt begleiten Sie sicher ein Jahrzehnt

Wir rufen gerne zurück.

Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Racetents gehören zum Rennsport wie die „Luft zum Atmen“.
Sie sind aus jedem Fahrerlager nicht mehr wegzudenken, mehr noch- sie prägen das Erscheinungsbild eines jeden Paddocks.

Alle permanenten Rennstrecken bieten auch Boxen für Arbeiten am Rennwagen oder Motorrad. Leider gibt es immer nur eine begrenzte Anzahl von Boxen, sodass die meisten Rennstreckenteilnehmer sich eine andere, temporäre Lösung suchen müssen. Hier kommt ein Rennzelt zum Einsatz; es wird so zur mobilen Box.

Welcher Rennfahrer kennt das nicht: man kommt meistens auf dem letzten Drücker zur Rennstrecke und ins Fahrerlager. Die Boxen sind schon reserviert oder schon belegt. Schlecht, wenn man dann keinen Plan B hat.

Noch schwieriger wird es bei Straßen­renn­sport, Moto Cross oder Rallye.
Hier existieren gar keine Boxen- hier muss man eine temporäre Lösung finden: mobile RACETENTs.

Welche Voraussetzungen muss ein Rennzelt erfüllen und wozu ist es nutzbar?

  1. Aufbau & Abbau im Minuten
  2. platzsparend - Rennzelt zu­sammengeschoben in jedem Kombi transportierbar
  3. dauerhafter Schutz gegen Witterungseinflüsse wie Regen, Wind & Sonne
  4. Werkstatt / Schrauberzelt
  5. mobiles Home & Hotel für das Team
  6. große Sponsoren-Werbefläche
  7. Catering für Sponsoren & VIP-Gäste,
  8. Treffpunkt für Gäste
  9. Team-Merchandising
  10. sportartspezifisch aus­reich­ende Größe für verschiedene Motorsportarten

Unsere Racetents erfüllen alle diese Voraussetzungen:
Sie haben volle Auswahl von 1,5x1,5m bis 8x4m und als Kombination aus mehreren Racetents zu einer beliebig großen Zeltlandschaft, die in Minuten steht.

Was ist ein Faltzelt?

Ein Faltzelt oder Scherenzelt ist ein Zelt, welches durch seine Faltbarkeit auffällt. Erreicht wird dies durch ein Gestell, dass aus scherenartigen Profilen besteht. Die so genannten Scherenprofile sind Stangen, die in der Mitte miteinander ver­bun­den sind. Jeweils an den Ecken des Faltzeltes werden Standbeine in das Gestell eingebunden und in der Mitte des Gestells Stützmasten für das Dach an­gebracht, die dann beim Aus­ein­an­der­ziehen des Zeltes das Dach hochdrücken, damit ein pavillonähnliches, spitzes Dach entsteht. Das Aufstellen des Faltzeltes funktioniert nach dem Prinzip einer Ziehharmonika, dabei wird es an den Ecken, am besten durch 2 Personen, auseinander gezogen. Mit diesem Vor­gang faltet sich das Zelt auseinander und der Stützmast richtet das Dach auf. Damit sich das Faltzelt nicht wieder zusammenklappen kann, wird es an den Ecken mit Rastbolzen fixiert. (Quelle: Wikipedia)

Haben Sie spontane Fragen? Rufen Sie uns gerne an.

Telefonsymbol

Wo wird ein Rennzelt bei Motorsportveranstaltungen benötigt?

Autorennsport

  • Rundkurs
  • Langstrecke
  • Kart
  • Quad
  • Drag Race
  • Rallye
  • historischer Rennsport

Motorradrennsport

  • Rundstrecke
  • Straßenrennsport
  • historischer Rennsport
  • Drag Race
  • Super-Moto
  • Moto-Cross
  • Enduro

Der einfache und schnelle Aufbau, die Stabilität und Qualität unserer beiden Faltzelt-Serien in Verbindung mit unserem individuellen Zubehör ermöglichen Ihnen einen optimalen und perfekten Einsatz an der Rennstrecke.

Gibt es unterschiedliche Anforderungen für ein Rennzelt bei Auto & Motorrad?

Es klingt banal - Autos sind größer als Bikes.
Somit sind hier wesentlich größeres Racetents erforderlich.

Rennzelt-Größen wie 3x3m, 4,5x3m und sind im Autorennsport definitiv zu klein. Beispielsweise müssen Mechaniker rund den ganzen Rennwagen arbeiten können - im Zelt und nicht im strömenden Regen, weil die Zeltgröße zu klein dimensioniert wurde… sie müssen Türen öffnen um im Innenbereich des Wagens Reparaturen und Wartungs­arbeiten vornehmen zu können.

QUICKUPTENT GmbH - Registered Trademark

Deshalb sollte ein Rennzelt im Autorennsport auf jeden Fall 4m Breite aufweisen und nach Möglichkeit nur 4 Füße besitzen, damit die Türen nicht dauernd gegen die Mittelpfosten des Racetents schlagen. All diese Vor­aus­setz­ungen bringt unser 6x4m ALU HEXAGON-Rennzelt mit sich. Das ist die ideale Größe um einen Sportwagen komplett unter dem Zeltdach stehen zu haben und zusätzlich dem Team noch einen Aufenthaltsbereich zu ermöglichen.

Aufbau Werkstattzelte/"fliegende Bauten" bei allen Serien auf deutschen Rennstrecken

Nach den neuen Vorgaben (ab 01.01.2018) fast aller Bundes­länder, was einen Aufbau von Werkstattzelten ("fliegende Bauten" ab 75m² aller Art) aller Serien betrifft (auch die DTM Teams), erfolgt seitens der ITR zur Absicherung aller, folgende Auflage :
Jeglicher Betreiber eines Aufbaus ("fliegende Bauten" - Werk­statt­zelte), welche größer als 75 m² sind, ist ver­ant­wort­lich, dass dieser Aufbau eine gültige, auf dem neuesten Stand gebrachte „Aus­führ­ungs­genehmigung“ für seinen jeweiligen Aufbau hat.
Zur Information ist noch dazu zu fügen, dass nach den gesetz­lichen Be­stim­mungen bei einem Aufbau eines Werk­statt­zeltes, welches an den Transporter angehängt und somit eine feste Ver­bin­dung darstellt, dieser Transporter zu den vor­ge­schrie­benen m² dazu gezählt werden muss.
Bei allen Rahmenserien ist der „Serien verantwortliche“ in der Pflicht, von allen Beteiligten seiner Serie diese „Aus­führ­ungs­genehmigung“ von jedem seiner Teil­nehmer einzusammeln und gebündelt an den verantwortlichen der Planung und des Aufbaus einer Veranstaltung 1 Woche vor Aufbaubeginn (Beginn des Aufbaus ist immer der Montag vor dem jeweiligen Event) per Mail als PDF Dokument zuzusenden.
Sollte bei einem Aufbau, welches einer Ausführungsgenehmigung bedarf, diese NICHT VOLRIEGEN, so wird dem verant­wort­lichen Betreiber den Aufbau dieses Zeltes etc. seitens der ITR untersagt.
Bei Zuwiderhandlung behält sich die ITR das Recht vor, recht­liche Schritte gegen den Betreiber oder der verantwortlichen Person/Firma der Serie, einzuleiten.

Genauere Informationen finden sie in dem nun aufgeführten §75 der Muster­bau­ordnung für "fliegende Bauten" aller Art.

Grundsätze für die Aufstellung von "fliegenden Bauten" nach
§ 75 Musterbauordnung

"Fliegende Bauten" (engl. temporary structures) sind solche bau­li­chen Anlagen, die geeignet und dazu bestimmt sind, wiederholt – an verschiedenen Orten – aufgestellt und abgebaut zu werden. Ein be­stimm­tes Kennzeichen eines "fliegenden Baues" ist das Fehlen einer dauerhaften Beziehung der Anlage zu einem be­stimm­ten Grundstück, die damit den Charakter einer fliegenden „baulichen Anlage“ hat.
*Bauliche Anlagen sind (bautechnische) Anlagen die mit dem Erdboden verbunden sind und aus Bauprodukten oder Bau­arten hergestellt sind.
Als unbedeutende "fliegende Bauten" werden angesehen, Zelte bis 75 m². Für diese "fliegenden Bauten" werden keine Aus­führ­ungs­genehmigungen benötigt. Jedoch müssen sie auch, entsprechend § 3 MBO, so angeordnet und errichtet werden, dass die öf­fent­li­che Sicherheit oder Ordnung, insbesondere Leben und Gesund­heit nicht bedroht werden und dem Zweck entsprechend ohne Miss­stände benutzt werden können.
Grundsätzlich benötigen "fliegende Bauten", bevor sie erstmals auf­gestellt und in Gebrauch genommen werden, einer Aus­führ­ungs­genehmigung. Die Aus­führungs­ge­neh­mi­gung ist ein form­ge­bun­dener Verwaltungsakt und muss schrift­lich erteilt, ihre Er­tei­lung muss überdies durch Eintragung in das sogenannte Prüf­buch verlautbar werden; dasselbe gilt für die jeweiligen Ver­läng­er­ungen der Aus­führ­ungs­ge­neh­mi­gung. Die Aus­führ­ungs­ge­neh­mi­gung und das Prüf­buch bilden eine un­trenn­bare Ein­heit.
Die Ausführungsgenehmigung enthält sich einer rechts­ver­bind­lichen Aussage über die Zulässigkeit des in seiner Aus­führ­ung genehmigten "fliegenden Baues" am konkreten Aufstellungs- und Betriebsort. Sie stellt lediglich die Zulässigkeit der Aus­führ­ung einer bestimmten baulichen Anlage als "fliegenden Bau" fest. Die Aufstellung von "fliegen­den Bauten" ist anzeigepflichtig (Auf­stel­lungs­an­zeige). Die Aufstellungsanzeige dient der prä­ven­tiven bau­recht­lichen Überwachung von genehmigungs­pflichtigen "fliegen­den Bauten", hinsichtlich der Über­ein­stim­mung des "fliegenden Baus" mit der Ausführungsgenehmigung sowie des Prüf­buches. Die inhaltsgerechte Aufstellungsanzeige ist eine formell-rechtliche Voraussetzung für die Zulässigkeit der Auf­stel­lung und Inbetriebnahme eines genehmigungsbedürftigen "fliegenden Baus". Die Baurechtsbehörde hat die Inbetriebnahme des "fliegenden Baus" nach pflichtgemäßem Ermessen von einer Gebrauchsabnahme abhängig zu machen und aufgrund örtlicher Verhältnisse oder zur Gefahrenabwehr die entsprechenden Auf­la­gen erteilen oder baurechtliche Anordnungen (Unter­sa­gungs­an­ordnungen) treffen. Diese Anordnungen können z.B. bei einer ab­weich­enden Ausführung des "fliegenden Baus" von der Aus­führ­ungs­ge­neh­mi­gung oder bei einer ungültigen bzw. ab­ge­lauf­enen Ausführungsgenehmigung verfügt werden.

Bei Kombination von drei 6x4m Racetents als Zeltlandschaft bekommt man 72qm = 12m x 6m Arbeitsfläche - ebenfalls ohne jegliche störenden Pfosten innerhalb der gesamten Fläche ⇒ keine Bauabnahme & kein Prüfbuch, da unter 74qm Grundfläche...... smile.

Im Profibereich wie DTM und WEC werden Riesenauflieger-Trucks für mehrere Rennwagen als Transportmittel eingesetzt; an diesen Trucks ist meistens ein Auflieger-Vorzelt als Über­dachung vorgebaut. Diese Auflieger-Vorzelte sind extrem robust, müssen aber mit einer ganzen Mann­schaft auf­ge­baut werden. Die Rahmenstreben sind bis zu 12m lang und müssen in 4m Höhe am Auflieger eingehängt werden. Dann das 100qm-Dach im Regen in 4m Höhe am Auflieger in die Kederleiste zu ziehen- (nass & rutschig & gefährlich) bedeutet Stunden harte körperliche Arbeit für mehrere Teammitglieder.
Zeit, die dann vielleicht bei der Vorbereitung zum Rennen fehlt…

„Sie wollen schnell mit Ihrem Team zu einem Test auf die Rennstrecke, möchten aber im Fahrerlager Ihr Auflieger-Vorzelt nicht für einen einzigen Testtag mühsam auf & abbauen?“

Die schnelle QUICKUPTENT Alternative zu Auflieger-Vorzelten:

Drei Racetents unserer ALU-HEXAGON-Serie in 6x4m werden auf der 6m-Seite mittels Zeltverbindungsklemmen & 6m Regenrinnen zu einer Fläche von 6m x 12m verbunden. Wir sichern selbst Ungeübten den Aufbau der 72m²-Zeltlandschaft unter 5 min zu.
Da unser 6x4m-ALU-HEXAGON-Variante nur 4 Füße aufweist, nutzen Sie nun 72m² ohne jegliche störenden Pfosten innerhalb der gesamten Fläche!
Unsere ALU-HEXAGON-Serie hat einen Sechseck-Alu­min­ium­rahmen mit Profildurchmesser von 46x46mm bei einer Wand­stärke von 2mm. Gelenke und Verbindungsstücke aus hoch­elastischem Aluminium - alles geschraubt. Dieser Hexagonal-Rahmen ist echt der GIGANT.

Unser wirklich weltweites Alleinstellungsmerkmal bei Faltzelt-Aluminium-Rahmen:

Aluminium auf Aluminium hakt = alle auf dem Markt be­find­liche Aluminiumrahmen haken und sind schwergängig, wenn man diese auseinander oder zusammenschieben will.
Unser neuer ALU-HEXAGON-Rahmen wird exklusiv mit unserer eigenentwickelten LEVAR‑Alu‑Beschichtung versehen. So erzielen wir ein extrem geringes Los­brech­moment. Dadurch ist Auseinander/Zusammenschieben auf glattem Untergrund sogar mit einer Hand möglich!

Alle Dächer unserer ALU-HEXAGON-Serie haben Stärke von 420g/m²!!!
Dachstoff: Oxford 500D Polyester Stoff mit PVC Beschichtung von innen (40% Polyester/ 60 % PVC)

Ein 6x4m HEXAGON-Dach alleine wiegt somit 24,7kg!
Ein 6x4m Seitenwandset wiegt 25,8kg!
Ein 6x4m Sechseckrahmen (Wabenform) wiegt 39,4kg
= QUICKUPTENT Premiumqualität. = Sie bekommen quasi ein "mobiles Haus to go"… smile

Bei den Tops & Seitenwänden haben wir bei den Ver­bes­ser­ungen alle unsere Erfahrungen aus 20 Jahren Zelt­produktion eingebracht; klicken Sie doch mal rein - Bilder sagen mehr als Worte.

Wenn Sie sich für ein 6x4m-Rennzelt unserer neuen ALU-HEXAGON-Serie entscheiden, ist alles inklusive tutti completto – Lieferumfang:

  • Zeltrahmen mit Waben-Profil Eckpfosten (6-eckig)
  • Zeltdach aus extrem starkem (420g/m²) Polyester/PVC-Mischgewebe
  • 3x Seitenwand, 1x Eingangswand mit Tür
  • Leinenstoff-Transporttasche für das Zelt
  • Transportrollen, mit Federschnellverschluss
  • Tasche für Seitenwandset
  • Profi-Heringsset & Abspanngurte

Wie Du kommst gegangen, so Du wirst empfangen...

Ein Rennzelt ist nicht zuletzt Werbeträger für die Botschaften der Sponsoren.
So oft hört man von anderen dieselbe Frage: "Warum bekomme ich bloß keine Sponsoren?" Antwort "Wenn du im Baumarkt zum Discountpreis die Zelte kaufst, die du dann für gutes Geld deinem Sponsor als Werbefläche anbietest …" Den Rest kann man sich denken.

Sponsoren freuen sich, wenn Sie an der Rennstrecke Ihr Firmen­emblem nicht nur auf Car oder Bike als kleinen Aufkleber, sondern Ihre Werbung großflächig als hochwertige werbliche Gestaltung im Fahrerlager auf dem Racezelt wiederfinden können.

Für Sponsorpartner ist dies oft ein Grund, sich an den Kosten für Zelt und Gestaltung erheblich zu beteiligen.
Es ist nicht unrealistisch, dass sich so der gesamte An­schaf­fungs­preis des Zeltes wieder refinanziert. "Fragen kostet doch nichts, oder…?"

Wer professionell auftritt, kann auch professionellen Support erhalten. GO FOR IT !!!

Die perfekten Extras für Ihr Rennzelt.
Wir bieten Ihnen viele Zubehör-Möglichkeiten

Ersatzteile für Ihr Rennzelt

Wir garantieren Ihnen eine 10-jährige Ersatzteilversorgung.

Somit können Sie jedes Ein­zel­teil Ihres QUICKUPTENT-Racetents als Ersatzteil bei uns nach­bestellen. Schicken Sie uns dazu einfach eine E-Mail an info@quickuptent.de oder rufen Sie uns gerne unter 02251 / 810 708 an!

Übrigens, als inhabergeführte Firma haben Sie stets den direkten Kontakt zur Geschäftsleitung!

QUICKUPTENT bietet 10 Jahre Ersatzteil-Garantie

Dank ausgefeilter Logistik in unserem Zentrallager sind wir in der Lage, Ihnen gegebenenfalls jedes benötigte Ersatzteil innerhalb 24 Stunden zu versenden.

Partner, die uns mit Referenzschreiben explizit weiterempfehlen:
Klicken Sie gerne auf die Logos, um deren Referenzschreiben zu öffnen.

Autogrammkarte Timo Scheider